zum Hauptinhalt springen
News

Hochschulgastronomie des Studentenwerks SH gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Zwei Studierende sitzen an einem Tisch in der Mensa und essen. Vor ihnen steht jeweils ein Tablett. Darauf befinden sich Teller mit Essen.

Im Rahmen der jährlichen Mensatagung am 19. und 20. September 2022 in Bochum zeichnete die Ernährungsorganisation ProVeg erstmals sieben Studenten- und Studierendenwerke aus ganz Deutschland als zukunftsweisende Planetary-Health-Mensen aus. Zu den Preisträger:innen gehört auch das Studentenwerk Schleswig-Holstein.

Die Auszeichnung würdigt herausragende Konzepte für eine gesunde pflanzenbasierte Verpflegung, die den Planeten schützt. Sie soll damit der Gastronomie branchenweit als Inspiration dienen. Träger des Nachhaltigkeitspreises sind neben Schleswig-Holstein die Mensastandorte Erlangen-Nürnberg, Frankfurt (Oder), Göttingen, Mannheim, Osnabrück und Potsdam. Sie überzeugten durch ein ebenso abwechslungsreiches wie gesundes, preiswertes und klimafreundliches veganes Angebot.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, sagt Kristin Dahl, stellvertretende Hochschulgastronomieleiterin des Studentenwerks SH. „Wir engagieren uns bereits seit vielen Jahren für Nachhaltigkeit und haben den Anteil veganer Gerichte in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert.“ Der Absatz veganer Speisen lag im Sommersemester 2022 bei 45 Prozent aller verkauften Gerichte. Die hohe Nachfrage hänge laut Dahl auch mit dem während der Pandemie deutlich gestiegenen Klima- und Gesundheitsbewusstsein zusammen. „Wir gehen davon aus, dass dieses Bewusstsein in Zukunft weiterwächst. Vegan bedeutet weniger CO2, weniger Nutztierhaltung und weniger Verschwendung von Ressourcen.“

Die Auszeichnung als Planetary-Health-Mensa stützt sich auf die 2019 von der EAT-Lancet-Kommission entwickelte Planetary Health Diet. Die nachhaltige Ernährung zum Wohle des Planeten setzt vorrangig auf Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide, Obst, Gemüse, Nüsse und Saaten. Im Gegenzug enthält sie nur wenige hochverarbeitete – und nur wenige tierische Produkte. 

Weitere Informationen auf der Seite von ProVeg:
https://proveg.com/de/pressemitteilung/planetary-health-mensa/
https://proveg.com/de/was-wir-tun/kampagnen/planetary-health-mensa/

Medien

Kristin Dahl, die stellvertretende Hochschulgastronomieleiterin, sitzt an einem Tisch in der Mensa. Vor ihr steht ein Mehrweg-To-go-Becher. Zusätzlich hält Sie einen Mehrweg-To-go-Becher in der Hand. Sie lächelt in die Kamera.
HochschulgastronomieJPG3 MB
Kristin Dahl
Die stellvertretende Hochschulgastronomieleiterin setzt sich bereits seit über 30 Jahren für das Thema Nachhaltigkeit in den Mensen und Cafeterien des Studentenwerks ein.
Wer?
Sie haben Fragen?

Ansprechpersonen

Porträtfoto von Kerstin Klostermann, der Leiterin der Abteilung „Kommunikation und Kultur“
Kerstin Klostermann
Pressesprecherin
Westring 385, 24118 Kiel
Kristin Dahl
Kristin Dahl
stellv. Abteilungsleitung; Qualitätssicherung
Leibnizstraße 14, 24118 Kiel
Nach oben scrollen
Kontakt
Warenkorb