zum Hauptinhalt springen
Einschränkungen in den Mensen

Leider können wir in einigen unserer gastronomischen Einrichtungen Corona krankheitsbedingt nur ein sehr eingeschränktes Angebot anbieten. Wir bitten um euer Verständnis! Mehr Informationen zu den Einschränkungen gibt es HIER.

Schliessen
News

Hybride Infoveranstaltung für Lübecker Studierende mit Beeinträchtigungen

Eine Studentin im Rollstuhl wird von einer Beraterin in einem Büro beraten.

Das Studentenwerk SH veranstaltet am 4. November 2022 gemeinsam mit den drei Lübecker Hochschulen eine hybride Infoveranstaltung für Studierende mit Behinderung, chronischer Erkrankung oder Neurodivergenz.

Viele Studierende haben körperliche oder seelische Beeinträchtigungen, die ein erfolgreiches Studium erschweren. Dazu gehören beispielsweise Sehbeeinträchtigungen oder Aufmerksamkeitsdefizite (ADHS). Das Studentenwerk SH, die Universität zu Lübeck, die Musikhochschule Lübeck und die Technische Hochschule Lübeck informieren in einer gemeinsamen Veranstaltung über Unterstützungsangebote. Stefanie Prüss vom Studentenwerk SH erklärt dabei, wie besondere Bedarfe für den Lebensunterhalt und für das Studium finanziert werden können und welche Regelungen es beim BAföG und beim Kindergeld gibt.

Anna-Lena Luther, Daniela Bartels, Andreas Hanemann und Carsten Mildner gehen speziell auf die Randbedingungen an der Universität zu Lübeck, der Musikhochschule Lübeck bzw. der Technischen Hochschule Lübeck ein. Sie sprechen unter anderem über die Einschränkungen der Barrierefreiheit des Campus sowie über die Möglichkeiten für Nachteilsausgleiche bei Prüfungen. Außerdem wird Lucia Domke vom Studentenwerk das Angebot der psychologischen Beratung kurz vorstellen. Der Termin dient nicht zuletzt dazu, andere Studierende kennenzulernen und sich zu vernetzen.

Die Infoveranstaltung findet am 4.11. zwischen 14.15 und 15.45 Uhr hybrid statt. Interessierte Studierende können in das Gebäude 1 der TH Lübeck in den Raum 1-1.09 im 1. OG kommen. Der Raum ist barrierefrei erreichbar, im Erdgeschoss steht ein Fahrstuhl zur Verfügung. Alternativ können die Studierenden online über das Tool BigBlueButton und folgenden Link teilnehmen: https://bbb.th-luebeck.de/b/han-yzd-ynl-w9t. Diese Art der Teilnahme kann anonym unter Nutzung eines Pseudonyms erfolgen.

Medien

Eine Studentin im Rollstuhl wird von einer Beraterin in einem Büro beraten.
Bilder aus PressemitteilungenJPG4 MB
Infoevent
Bei der Veranstaltung wird unter anderem über die Möglichkeiten für Nachteilsausgleiche bei Prüfungen informiert.
Wer?
Sie haben Fragen?

Ansprechpersonen

Porträtfoto von Kerstin Klostermann, der Leiterin der Abteilung „Kommunikation und Kultur“
Kerstin Klostermann
Kommunikation und Kultur
Pressesprecherin
Stefanie Prüss
Stefanie Prüss
Beratung Studentisches Leben
Beraterin für studentisches Leben Lübeck
SprechzeitenDi-Do 10.00-13.00 Uhr
Nach oben scrollen
Kontakt
+49 431 8816-0
Kontakt
Warenkorb