zum Hauptinhalt springenKontakt
Presse

Studentenwerk SH testet neues wöchentliches BAföG-Beratungsangebot

Eine Studentin sitzt am Laptop und stellt einen BAföG-Online-Antrag über das Portal bafoeg-digital.de.

Vom 4. Juli bis zum 1. August und vom 3. Oktober bis zum 12. Dezember 2024 unterstützt das Kieler Amt für Ausbildungsförderung des Studentenwerks SH Studierende im Rahmen eines neuen Beratungsformats bei der elektronischen BAföG-Antragstellung.

Unter dem Titel „BAföG digital-Support“ kommt jeden Donnerstag von 13.30 bis 16 Uhr eine erfahrene Ansprechperson aus dem Amt für Ausbildungsförderung in der Faulstraße in die Mensa I am Westring (Tischreihe vor dem AStA-Büro), um Studierende direkt auf dem Uni-Campus zu beraten. „Aktuell erreichen uns zu 88 Prozent unvollständige Anträge“, erklärt Normen Laars, Leiter des Amts für Ausbildungsförderung. „Die Idee ist, ein möglichst niedrigschwelliges Angebot zu schaffen und vielen jungen Leuten dabei zu helfen, einen weitgehend vollständigen BAföG-Antrag zu stellen.“

Das Format richtet sich an Studierende aller Kieler Hochschulen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Fokus der Beratung steht die Nutzung des Portals BAföG digital (www.bafoeg-digital.de). Daher ist es wichtig, dass Studierende einen Laptop oder ein Tablet mitbringen. Die Ansprechperson aus dem BAföG-Amt unterstützt die Teilnehmenden beim Ausfüllen des Online-Antrags und beantwortet individuelle Fragen. Ein schöner Nebeneffekt: Die Studierenden können sich auch gegenseitig Hilfestellung geben.  

Bei dem Termin wird zusätzlich die neu eingeführte BAföG digital-App vorgestellt. Mit dieser können Nachweise hochgeladen und an das Amt für Ausbildungsförderung gesendet sowie der Bearbeitungsstand eingesehen werden. Darüber hinaus liegen beim „BAföG digital-Support“ verschiedene Informationsmaterialien rund ums BAföG sowie hilfreiche Checklisten bereit. Wenn die Testphase des neuen Beratungsformats erfolgreich verläuft, ist eine dauerhafte Einführung, auch an anderen Standorten des Studentenwerks, in Planung.

In Kürze:

Was?
BAföG digital-Support
Unterstützung beim Ausfüllen des Online-Antrags über BAföG digital

Wann?
4. Juli bis 1. August 2024
3. Oktober bis 12. Dezember 2024
Donnerstags von 13.30 bis 16 Uhr (offene Sprechzeit)

Wo?
Mensa I des Studentenwerks SH
Westring 385, 24118 Kiel
Tischreihe vor dem AStA-Büro

Wie?
Ohne Voranmeldung
Laptop oder Tablet mitbringen

Medien

Eine Studentin sitzt am Laptop und stellt einen BAföG-Online-Antrag über das Portal bafoeg-digital.de.
BAföGJPG4 MB
Download 1
Beim „BAföG digital-Support“ erhalten Studierende Unterstützung beim Ausfüllen des Online-Antrags.
Wer?
Sie haben Fragen?

Ansprechpersonen

Kerstin Klostermann
Kerstin Klostermann
Kommunikation und Marketing
Abteilungsleiterin / Pressesprecherin
Westring 385, 24118 Kiel
Normen Laars
Normen Laars
Amt für Ausbildungsförderung
Abteilungsleitung BAföG
Faulstraße 17, 24103 Kiel
Nach oben scrollen
+49 431 8816-0
Kontakt
Warenkorb